(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Goldsteig 1. Etappe Marktredwitz - Friedenfels

Regen: Heute / Morgen

0L
pro m²

18:00

0L
pro m²

21:00

0L
pro m²

00:00

0L
pro m²

03:00

0L
pro m²

06:00

0L
pro m²

09:00

0L
pro m²

12:00

0L
pro m²

15:00

0L
pro m²

18:00

Temperatur: Heute / Morgen

-4.3°C

18:00

-4.7°C

21:00

-4.6°C

00:00

-4.3°C

03:00

-3.9°C

06:00

-3.1°C

09:00

-0.3°C

12:00

-0.3°C

15:00

-1.5°C

18:00

Wind: Heute / Morgen

23
km/h

18:00

17
km/h

21:00

13
km/h

00:00

15
km/h

03:00

14
km/h

06:00

10
km/h

09:00

14
km/h

12:00

13
km/h

15:00

16
km/h

18:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0 cm

06:00

0 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

0 cm

18:00

Donnerstag

03.12.2020

  • Max. / Min.
    -4 | -5°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    23 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Freitag

04.12.2020

  • Max. / Min.
    0 | -4°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    17 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Samstag

05.12.2020

  • Max. / Min.
    2 | -2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    65 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    15 km/h
    Schnee
    1.4 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Sonntag

06.12.2020

  • Max. / Min.
    6 | -0°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    42 km/h
    Schnee
    0.3 %
    Gewitter
    Eventuell

Montag

07.12.2020

  • Max. / Min.
    2 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    29 km/h
    Schnee
    1.4 %
    Gewitter
    Eventuell

Dienstag

08.12.2020

  • Max. / Min.
    2 | -3°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    27 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Mittwoch

09.12.2020

  • Max. / Min.
    1 | 0°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    15 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    19 km/h
    Schnee
    0.6 %
    Gewitter
    Eventuell
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Oberpfälzer Wald
Art: Streckenwanderung
Kilometer: 19
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Start am historischen Rathaus von Marktredwitz
  • 002-Am Eingangsportal des Goldsteigs in Marktredwitz
  • 003-Im Auenpark von Marktredwitz
  • 004-Idyllischer Fischteich am Goldsteig
  • 005-Im Goldsteig unterwegs
  • 006-Beim Aufstieg zum Mascherberg
  • 007-Die Goldsteigwanderer beim Aufstieg zum Mascherberg
  • 008-Auf dem Goldsteig am Marktredwitzer Haus
  • 009-Rast am Marktredwitzer Haus
  • 010-Blick vom Marktredwitzer Haus ueber den Steinwald
  • 011-Mitten im Wald ragen die Basaltpferdchen auf
  • 012-Holprige Wurzelsteige begleiten uns auf dem Goldsteig

Von Marktredwitz zur Burg Weißenstein im Steinwald

Der Goldsteig ist mit 660 Kilometern der längste Prädikatswanderweg Deutschlands und gehört zu den Top-Trails of Germany. Auf einer Nord- und Südvariante führt er von Marktredwitz durch den Steinwald, den Oberpfälzer Wald und den Bayerischen Wald bis nach Passau. Seine Bezeichnung erinnert an die "Goldenen Steige", mittelalterliche Salzsäumerpfade, auf denen das weiße Gold von der Donau nach Böhmen transportiert wurde. Aber auch echtes Gold wurde in den zahlreichen Bachläufen der Region gewonnen und mehrere Goldminen sind dokumentiert.

Blick vom Marktredwitzer Haus über den Steinwald

Mit dem Fränkischen Burgenweg führt der Goldsteig durch den hügeligen Steinwald

Auf seinem ersten 19 Kilometer langen Teilabschnitt von Marktredwitz nach Friedenfels läuft der Prädikatswanderweg mit dem Fränkischen Burgenweg auf naturbelassenen Wegen und schmalen Pfaden über die freie Feldflur und durch lichte Waldparzellen des Steinwaldes. Dabei gestattet die kurzweilige Route immer wieder phantastische Weitblicke. Eine interessante Felsformation im Wald, ein imposantes mittelalterliches Gemäuer und ein natürliches Felsentor setzen die herausragenden Akzente auf der ersten Goldsteigetappe.

Im Auenpark von Marktredwitz nimmt der Goldsteig seinen Lauf

Wir beginnen die Mehrtageswanderung über den Goldsteig in Marktredwitz. Das zwischen dem Fichtelgebirge und dem Steinwald liegende schmucke Städtchen verfügt über eine schöne Altstadt, ein mittelalterliches Rathaus und mehrere sehenswerte Sakralbauten. Der Goldsteig beginnt im Auenpark, dem Gelände der ehemaligen bayerischen Landesgartenschau und führt uns in südlicher Richtung an Waldershof vorbei über Wiesenwege in die offene Landschaft hinein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.