(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Traumpfad Wolfsdelle

Regen: Heute / Morgen

0L
pro m²

21:00

0.4L
pro m²

00:00

1.3L
pro m²

03:00

2.1L
pro m²

06:00

0.6L
pro m²

09:00

1.2L
pro m²

12:00

0.5L
pro m²

15:00

0L
pro m²

18:00

0L
pro m²

21:00

Temperatur: Heute / Morgen

2.9°C

21:00

2.3°C

00:00

3.6°C

03:00

4.4°C

06:00

4.4°C

09:00

4.6°C

12:00

4.6°C

15:00

3.3°C

18:00

2.2°C

21:00

Wind: Heute / Morgen

21
km/h

21:00

20
km/h

00:00

25
km/h

03:00

24
km/h

06:00

22
km/h

09:00

21
km/h

12:00

11
km/h

15:00

9
km/h

18:00

8
km/h

21:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0 cm

06:00

0 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

Donnerstag

03.12.2020

  • Max. / Min.
    3 | 2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0.4 L
    Windgeschwindigkeit
    24 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Freitag

04.12.2020

  • Max. / Min.
    6 | 2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    5.4 L
    Windgeschwindigkeit
    26 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Samstag

05.12.2020

  • Max. / Min.
    5 | 2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0.8 L
    Windgeschwindigkeit
    9 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Sonntag

06.12.2020

  • Max. / Min.
    4 | 0°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    8 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Montag

07.12.2020

  • Max. / Min.
    4 | 1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    6.4 L
    Windgeschwindigkeit
    16 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Dienstag

08.12.2020

  • Max. / Min.
    3 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    90 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    9 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Mittwoch

09.12.2020

  • Max. / Min.
    2 | 1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    65 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    8 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Hunsrück, Rheintal
Art: Rundwanderung
Kilometer: 12
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Im Steilanstieg zum Koenigsstuhl
  • 002-Am Koenigsstuhl wurde deutsche Geschichte geschrieben
  • 003-Blick vom Koenigsstuhl auf Rhens
  • 004-Rheintalblicke vom Koenigsstuhl
  • 005-In den Gewoelben des Koenigsstuhls
  • 006-Im Traumpfad beim Aufstieg zu den Rheinhoehen
  • 007-Blick zurueck ins Weltkulturerbe Mittelrheintal
  • 008-Der Traumpfad Wolfsdelle auf den Rheinhoehen
  • 009-Schoene Rheintalpanoramen vom Traumpfad
  • 010-Maigloeckchen, erste Fruehlingsboten
  • 011-Unterwegs im Traumpfad Wolfsdelle
  • 012-Bluehende Streuobstwiesen im Traumpfad Wolfsdelle

Aussichtsreiche Runde im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal

Die knapp zwölf Kilometer lange Traumpfadrunde Wolfsdelle bei Rhens steigt aus dem Mittelrheintal zu den aussichtsreichen Hunsrückhöhen hinauf. Sie streift dabei auf breiten Forst- und Wiesenwegen, weniger auf schmalen Pfaden durch Weingärten, über Wiesenflächen und durch Waldparzellen. Dabei zeigt sich der Traumpfad im Gegensatz zu vielen seiner zahlreichen Namensvettern in manchen Teilbereichen recht eintönig. Neben dem historischen Rathaus von Rhens und dem Königsstuhl hoch über dem Rheintal, an dem deutsche Geschichte geschrieben wurde, fehlen absolute Wanderhighlights völlig. So erwartet den Wanderer eine ganz normale Rundtour, wie es sie in der Region wahrscheinlich zu Hunderten gibt. Das bekannte Traumpfadfeeling oder gar Premiumqualität kann man der Tour auf keinen Fall bescheinigen.

Blick vom Traumpfad Wolfsdelle ins Mittelrheintal

Am Königsstuhl hoch über Rhens wurde im Mittelalter deutsche Geschichte geschrieben und Könige gewählt

Vom Wanderparkplatz in der Bramleystraße in Rhens starten wir in den Traumpfad und folgen der Beschilderung unter der Hochbrücke hindurch mit einem steilen Bergpfad in den Hang hinein. In halber Höhe lockt ein etwa zweihundert Meter langer, nach rechts schwenkender Abstecher zum Königsstuhl. Das heutige, im Jahre 1832 errichtete achteckige Gemäuer mit seinen zahlreichen Gewölben und einer besteigbaren Aussichtsplattform ist der Form eines Königsthrons nachempfunden. Das imposante Bauwerk aus heimischem Basaltgestein erinnert daran, dass sich hier im Mittelalter die deutschen Kurfürsten trafen, um den nächsten König des Hl. Römischen Reiches Deutscher Nation zu wählen. Reichsrechtlich fand der Wahlmodus Ausdruck in der Goldenen Bulle die im Jahre 1356 "zu Rhense" beschlossen wurde. Neben den historisch bedeutsamen Hintergründen erweisen sich aber auch die Rheintalblicke vom Königsstuhl auf Vater Rhein und den Start- und Zielort Rhens als überaus lohnend und bemerkenswert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.