(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Rheinsteig 10. Etappe Kamp-Bornhofen - Braubach

Regen: Heute / Morgen

0L
pro m²

06:00

0L
pro m²

09:00

0L
pro m²

12:00

0L
pro m²

15:00

0.2L
pro m²

18:00

0.2L
pro m²

21:00

0.2L
pro m²

00:00

0.4L
pro m²

03:00

0L
pro m²

06:00

Temperatur: Heute / Morgen

-1.9°C

06:00

-1.1°C

09:00

0.6°C

12:00

2°C

15:00

2°C

18:00

1.9°C

21:00

1.7°C

00:00

1.9°C

03:00

-0.5°C

06:00

Wind: Heute / Morgen

5
km/h

06:00

4
km/h

09:00

1
km/h

12:00

8
km/h

15:00

7
km/h

18:00

10
km/h

21:00

10
km/h

00:00

13
km/h

03:00

8
km/h

06:00

Schnee: Heute / Morgen

0.2 cm

06:00

0.3 cm

09:00

0.5 cm

12:00

0.2 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0.1 cm

06:00

Sonntag

17.01.2021

  • Max. / Min.
    2 | -2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    10 km/h
    Schnee
    1.1 %
    Gewitter
    Eventuell

Montag

18.01.2021

  • Max. / Min.
    3 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    22 km/h
    Schnee
    0.1 %
    Gewitter
    Eventuell

Dienstag

19.01.2021

  • Max. / Min.
    5 | 2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    3.2 L
    Windgeschwindigkeit
    35 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Mittwoch

20.01.2021

  • Max. / Min.
    7 | 2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    16 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Donnerstag

21.01.2021

  • Max. / Min.
    7 | 5°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    4.8 L
    Windgeschwindigkeit
    30 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Freitag

22.01.2021

  • Max. / Min.
    6 | 3°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0.4 L
    Windgeschwindigkeit
    14 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Samstag

23.01.2021

  • Max. / Min.
    3 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    20 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Rheintal, Taunus
Art: Streckenwanderung
Kilometer: 21
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Start in Kamp-Bornhofen
  • 002-Die Wandergruppe am Aussichtspunkt Rosenlay
  • 003-Blick rheinabwaerts vom Aussichtspunkt Rosenlay
  • 004-Schmale Saumpfade im Kamper Hang
  • 005-Blick vom Kamper Hang auf Boppard
  • 006-Die Wanderer im Kamper Hang
  • 007-Blick vom Kamper Hang rheinaufwaerts
  • 008-Bei einer Wanderpause auf dem Rheinsteig
  • 009-Blick vom Rheinsteig auf Boppard
  • 010-Lenzrosenstaude am Rheinsteig
  • 011-Im Rheinsteig bei Osterspai
  • 012-Auf dem Rheinsteig im Wasenbachtal
  • 013-Rheinsteigrast an der Kleinen Kapelle
  • 014-Felsiger Aufstieg zu den Taunushoehen
  • 015-Blick auf den Hochwasser fuehrenden Rhein
  • 016-Kraeftezehrender Anstieg zum Dinkholder Berg
  • 017-Blick vom Dinkholder Berg ins Rheintal
  • 018-Auf dem Rheinsteig im Dinkholderbachtal
  • 019-Felsengesaeumter Aufstieg aus dem Dinkholderbachtal
  • 020-Die Wintersonne verzaubert das Rheintal
  • 021-Mit dem Rheinsteig entlang der Hangkante
  • 022-Blick vom Rheinsteig hinueber zur Marksburg
  • 023-Am Aussichtspunkt Lusthaeuschen
  • 024-Hoch ueber dem Rheintal ragt die Marksburg auf
  • 025-Imposante Tuerme und Zinnen der Marksburg
  • 026-Am Burgtor der Marksburg

Von den Feindlichen Brüdern über die Rheinhöhen zur Marksburg

Dieser Teilabschnitt des Fernwanderweges von Kamp-Bornhofen nach Braubach weist typischen Rheinsteigcharakter auf. Traumhafte Aussichtspunkte, enge und tief eingeschluchtete Kerbtäler, die es zu durchqueren gilt und schließlich als absolutes Highlight zum Schluss der Tour die Marksburg, sind Bestandteil der überaus abwechslungsreichen Streckenführung. Schmale Saumpfade entlang der Hangkante mit herrlichen Tiefblicken auf den breiten Strom und felsige Steige beim Aufstieg aus den Tallagen zu den Taunushöhen wissen darüber hinaus sehr zu gefallen. Den Wallfahrtsort Kamp-Bornhofen verlassen die Wanderer über die südliche Zuwegung zum Rheinsteig und steigen recht steil zum ersten Aussichtsfelden, der Rosenley hinauf. Von der exponierten Kanzel schweift der Blick über Kamp-Bornhofen und weit in das Rheintal hinein. Der Himmel ist bedeckt aber es regnet nicht, als wir dann auf schmalen Saumpfaden in den Kamper Hang hinein marschieren. 

Blick vom Naturschutzgebiet Kamper Hang auf Boppard

Der Rheinsteig läuft durch das Naturschutzgebiet Kamper Hang und bietet herrliche Tiefblicke ins Rheintal

Es geht stets an der Hangkante der Taunushöhen entlang. Auch hier begleiten uns die herrlichen Aussichten ins Rheintal und auf den leicht Hochwasser führenden breiten Strom auf Schritt und Tritt. Im Uferbereich sind einige Landstriche überschwemmt, die ansonsten trocken liegen. Das Naturschutgebiet Kamper Hang beheimatet 700 Schmetterlingsarten, die in einer solchen Vielfalt in Deutschland kaum noch anzutreffen sind. Eine Wanderhütte lädt schließlich zur ersten Rast ein. Während man die mitgeführte Marschverpflegung verzehrt, fällt der Blick auf  Boppard und die Weinlage Bopparder Hamm am gegenüberliegenden Rheinufer. Schließlich führt uns die Route ins Tal. Über hölzerne Treppenstufen steigt die achtköpfige Gruppe in verbuschtes Gelände hinab und streift die Gemeinde Filsen am Ortsrand.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.