(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Rheinburgenweg 07. Etappe Rhens - Koblenz

Regen: Heute / Morgen

0.3L
pro m²

03:00

0.1L
pro m²

06:00

0.1L
pro m²

09:00

0.1L
pro m²

12:00

0.4L
pro m²

15:00

0L
pro m²

18:00

0L
pro m²

21:00

4.8L
pro m²

00:00

1.4L
pro m²

03:00

Temperatur: Heute / Morgen

20.8°C

03:00

20.4°C

06:00

22.3°C

09:00

28.3°C

12:00

30.5°C

15:00

29.5°C

18:00

25.8°C

21:00

21.5°C

00:00

20.7°C

03:00

Wind: Heute / Morgen

5
km/h

03:00

4
km/h

06:00

6
km/h

09:00

11
km/h

12:00

8
km/h

15:00

7
km/h

18:00

18
km/h

21:00

7
km/h

00:00

6
km/h

03:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

03:00

0 cm

06:00

0 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

Dienstag

11.08.2020

  • Max. / Min.
    31 | 20°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    5.5 L
    Windgeschwindigkeit
    18 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Mittwoch

12.08.2020

  • Max. / Min.
    31 | 20°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    3.6 L
    Windgeschwindigkeit
    11 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Donnerstag

13.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 21°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    1.1 L
    Windgeschwindigkeit
    14 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Freitag

14.08.2020

  • Max. / Min.
    24 | 19°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    5.9 L
    Windgeschwindigkeit
    12 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Samstag

15.08.2020

  • Max. / Min.
    24 | 18°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    15 %
    Regen / Liter
    2.1 L
    Windgeschwindigkeit
    10 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Sonntag

16.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 17°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    7 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Montag

17.08.2020

  • Max. / Min.
    27 | 19°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    8.9 L
    Windgeschwindigkeit
    7 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Hunsrück, Rheintal
Art: Streckenwanderung
Kilometer: 22
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Start auf dem Marktplatz in Rhens
  • 002-Auf dem Rheinburgenweg am Koenigstuhl -
  • 003-Am Koenigstuhl -
  • 004-Unterwegs im Rheinburgenweg
  • 005-Auf dem Rheinburgenweg am Schloss Stolzenfels
  • 006-Am Schloss Stolzenfels
  • 007-Schloss Stolzenfels hoch ueber dem Rheintal
  • 008-Unterwegs im Rheinburgenweg
  • 009-Blick von der Weidgenhoehe ins Rheintal
  • 010-Das Wegezeichen des Rheinburgenweges
  • 011-Blick vom Dommelsberg ins Rheintal
  • 012-Auf dem Rheinburgenweg in den Koblenzer Rheinauen

Vom Königsstuhl über Schloss Stolzenfels zum Deutschen Eck

Der Rheinburgenweg verläuft linksrheinisch auf einer Länge von ca. 130 Kilometern von Bingen nach Rolandswerth. Zahlreiche Burgen, idyllische Rheinorte und romantische Seitentäler liegen dabei am Weg. Bei regnerischem Wetter erwandern wir den Teilabschnitt von Rhens nach Koblenz und starten auf dem Marktplatz des Rheinortes in die 22 Kilometer lange Tour. Bevor es los geht bewundern wir das alte Rathaus. Es wurde im Jahre 1514 erbaut und ist somit das älteste Fachwerkgebäude der Stadt Rhens.

Am alten Rathaus von Rhens starten wir in die Tour

Vom Königsstuhl geht es durch die Ausläufer des Hunsrücks zum Schloss Stolzenfels hinüber

Vom alten Rathaus steigen wir zum Königsstuhl hinauf. Im Mittelalter setzten sich in Rhens die sieben Kurfürsten des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation zusammen, um die deutschen Könige zu krönen. Die heutige Anlage aus dem Jahre 1842 soll an die damaligen Versammlungen und Krönungsakte erinnern. Zudem gestattet die Aussichtsplattform des Königsstuhls eine hervorragende Aussicht ins Rheintal. Von diesem historischen Ort ziehen die Wanderer in das Mühlental hinein, ein Seitental des Rheins. Auf breiten Wegen geht es im Steilhang der Ausläufer des Hunsrücks durch den lichten Hochwald. Nach mehreren Kilometern windungsreicher Wanderstrecke erreicht die Gruppe Schloss Stolzenfels. Hoch über dem Rheintal ragt das herausragende Bauwerk der Rheinromantik gegenüber der Lahnmündung auf. König Friedrich Wilhelm IV. ließ das Schloss aus der Ruine einer kurtrierischen Zollburg im 19. Jahrhundert im neugotischen Stil errichten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.