(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Rothaarsteig 2. Etappe Willingen - Winterberg

Regen: Heute / Morgen

0L
pro m²

12:00

0L
pro m²

15:00

0L
pro m²

18:00

0L
pro m²

21:00

0L
pro m²

00:00

0L
pro m²

03:00

0L
pro m²

06:00

0L
pro m²

09:00

0L
pro m²

12:00

Temperatur: Heute / Morgen

0.8°C

12:00

0.2°C

15:00

-0.5°C

18:00

-0.2°C

21:00

-0.6°C

00:00

-0.7°C

03:00

0.2°C

06:00

-0.3°C

09:00

1.1°C

12:00

Wind: Heute / Morgen

25
km/h

12:00

17
km/h

15:00

26
km/h

18:00

21
km/h

21:00

11
km/h

00:00

9
km/h

03:00

9
km/h

06:00

14
km/h

09:00

7
km/h

12:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

12:00

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0 cm

06:00

0 cm

09:00

0 cm

12:00

Samstag

05.12.2020

  • Max. / Min.
    1 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    28 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Sonntag

06.12.2020

  • Max. / Min.
    1 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    20 km/h
    Schnee
    5.7 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich

Montag

07.12.2020

  • Max. / Min.
    2 | 0°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    24 km/h
    Schnee
    0.7 %
    Gewitter
    Eventuell

Dienstag

08.12.2020

  • Max. / Min.
    -0 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    14 km/h
    Schnee
    0.8 %
    Gewitter
    Eventuell

Mittwoch

09.12.2020

  • Max. / Min.
    -1 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    20 km/h
    Schnee
    4 %
    Gewitter
    Eventuell

Donnerstag

10.12.2020

  • Max. / Min.
    -0 | -2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    90 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    16 km/h
    Schnee
    6.1 %
    Gewitter
    Eventuell

Freitag

11.12.2020

  • Max. / Min.
    -2 | -3°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    48 km/h
    Schnee
    0.1 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Rothaargebirge, Sauerland
Art: Streckenwanderung
Kilometer: 23
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Die Wanderer auf dem Langenberg, 843 m
  • 002-Auf dem Langenberg
  • 003-In der Hochheide Neuer Hagen
  • 004- In der Hochheide Neuer Hagen
  • 005-Unterwegs im Rothaarsteig
  • 006-Auf dem Clemensberg, 840m
  • 007-Das Wegezeichen des Rothaarsteigs
  • 008-Unterwegs im Rothaarsteig
  • 009-Auf dem Rothaarsteig in Kuestelberg
  • 010-Ausgedehnte Wildblumenwiesen am Rothaarsteig
  • 011-An der Ruhrquelle
  • 012-Einkehr im Zielort Winterberg

Über den Langenberg und durch das Naturschutzgebiet Neuer Hagen zur Ruhrquelle

Der 2. Teilabschnitt des Fernwanderweges führt von Willingen hinauf zum Richtplatz und sodann entlang der hessischen Landesgrenze über den Kamm des Rothaargebirges hinweg. Gleich zwei Erhebungen jenseits der 800-Meter-Marke liegen am Weg und ein riesiges Naturschutzgebiet wird durchwandert. Vom Startpunkt in Willingen wandern wir mit der Zuwegung des Rothaarsteiges über einen recht steilen Wanderpfad zum Fernwanderweg hinauf.

Der Rothaarsteig auf dem 843 Meter hohen Langenberg

Der Rothaarsteig läuft über den höchsten Berg Nordrhein-Westfalens hinweg

Vom Richtplatz führt uns die Beschilderung dann auf stillen, naturbelassenen Waldpfaden und durch lichten Hochwald über den Gebirgskamm des Rothaargebirges hinweg und schließlich hinüber zum Langenberg, einem langgezogenen Bergrücken. Ein Gipfel ist nicht erkennbar. Trotzdem ist der Langenberg mit seinen 843 m über N.N. die höchste Erhebung Nordrhein-Westfalens. Leider ist die Route durch die vorausgegangenen Regentage ziemlich aufgeweicht und nur schwer begehbar. Oftmals müssen die Wanderer in Schleifen rechts und links des Weges in den Wald ausweichen, um sumpfige Stellen zu umgehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.