(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Küppeltour bei Balduinstein

Regen: Heute / Morgen

0L
pro m²

15:00

0L
pro m²

18:00

0L
pro m²

21:00

0L
pro m²

00:00

0L
pro m²

03:00

0L
pro m²

06:00

0L
pro m²

09:00

0L
pro m²

12:00

0L
pro m²

15:00

Temperatur: Heute / Morgen

23.9°C

15:00

22.8°C

18:00

16.5°C

21:00

15.2°C

00:00

13.9°C

03:00

12.9°C

06:00

15.2°C

09:00

21.8°C

12:00

24.2°C

15:00

Wind: Heute / Morgen

3
km/h

15:00

3
km/h

18:00

3
km/h

21:00

1
km/h

00:00

1
km/h

03:00

3
km/h

06:00

3
km/h

09:00

7
km/h

12:00

9
km/h

15:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0 cm

06:00

0 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

Montag

21.09.2020

  • Max. / Min.
    24 | 15°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    5 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Dienstag

22.09.2020

  • Max. / Min.
    24 | 13°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    9 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Mittwoch

23.09.2020

  • Max. / Min.
    22 | 13°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0.1 L
    Windgeschwindigkeit
    17 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Donnerstag

24.09.2020

  • Max. / Min.
    19 | 14°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    1.9 L
    Windgeschwindigkeit
    22 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Freitag

25.09.2020

  • Max. / Min.
    15 | 8°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    1.4 L
    Windgeschwindigkeit
    16 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Samstag

26.09.2020

  • Max. / Min.
    12 | 5°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0.4 L
    Windgeschwindigkeit
    21 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Sonntag

27.09.2020

  • Max. / Min.
    11 | 2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0.1 L
    Windgeschwindigkeit
    16 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Lahntal, Taunus
Art: Rundwanderung
Kilometer: 17
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Am Lahnufer in Balduinstein
  • 002-Anfangs laeuft die Kueppeltour ueber Weideflaechen hinweg
  • 003-Am ehemaligen Fischteich der Schaumburg
  • 004-Die Feldkirche der Wuestung Habenscheid
  • 005-Die Route fuehrt an sommerlichen Waldsaeumen entlang
  • 006-Der bewaldete Hoehenzug des Kueppel
  • 007-Im Niederwaldrevier von Steinsberg
  • 008-Das Wegezeichen der Kueppeltour
  • 009-Im Wald bei Steinsberg
  • 010-Herrliche Fernsichten von der Kueppeltour
  • 011-Auf der Kueppeltour bei Steinsberg
  • 012-Breite Feldwege laufen ueber die Taunushoehen hinweg

Aus dem Lahntal hinauf zur Schaumburg auf den Taunushöhen

Der Küppel, eine 267 Meter hohe völlig freistehende, kuppelförmige Erhebung zwischen Steinsberg und Wasenbach ist der Namengeber dieser schönen Premiumrunde, die aus dem Lahntal hinauf zur Schaumburg und sodann über die aussichtsreichen Taunushöhen führt. Naturbelassene Waldpfade und breite Wald- und Wiesenwege bestimmen das abwechslungsreiche Streckenprofil, das uns zu ausgesetzten Felsennestern hoch über dem Lahntal führt und traumhafte Panoramablicke ermöglicht. Zwei mittelalterliche Gemäuer mit einer beeindruckenden Geschichte säumen darüber hinaus die Streckenführung dieser 17 Kilometer langen Runde, einer der neu eingerichteten Wanderwege mit der Bezeichnung Lahn-Facetten.

Am ehemaligen Fischteich der Herrschaft Schaumburg

Burg Balduinstein ragt über einem Felsen in der Dorfmitte der Ortschaft Balduinstein auf

Wegen Straßenbaumaßnahmen (Stand 2020) beginnen wir die Küppeltour am Lahnufer von Balduinstein und wandern über die aufgerissene Dorfstraße sanft bergan durch den schmucken Ort im Lahntal. In der Dorfmitte fällt der Blick auf die ortsbildprägende Ruine der Burg Balduinstein, die über einem Felsen aufragt. Ihre Bezeichnung geht auf den Erzbischof Balduin von Trier zurück, der sie im Jahre 1319 erbauen ließ. Sie diente als Trutzburg gegenüber der Schaumburg auf den Taunushöhen auf der die verfeindeten Herren von Westerburg residierten. Nach dem Dreißigjährigen Krieg verfiel das Gemäuer und wurde im 19. Jahrhundert nur noch als Steinbruch genutzt. Ausgangs von Balduinstein treffen wir dann auf den Wanderparkplatz an der K 25 die hinauf zur Schaumburg führt. Hier befindet sich der eigentliche Startpunkt der Küppeltour.

Die Küppeltour läuft durch die ehemaligen Dienergärten der Schaumburg zu einem Fischteich hinüber

Vom Wanderparkplatz an der K 25 geht es über Wiesengelände sanft ansteigend zur Schaumburg hinauf. Einen möglichen Abstecher zum mittelalterlichen Gemäuer sparen wir uns, da wir im letzten Abschnitt der Küppeltour über das Gelände der Schaumburg wandern werden. Von der Ostecke der Schlossmauer folgen die Wanderer der unverlaufbar angebrachten Beschilderung in den Wald hinein. Idyllische Pfade führen hier im lichten Forst durch die ehemaligen Dienergärten der Schaumburg. Alte Mauerreste und mehrere Mammutbäume treten den Beweis an, dass es sich dereinst um einen hochherrschaftlichen Garten handelte. Auch das kurz darauf anzulaufende Biotopgewässer erweist sich als ehemaliger Fischteich der Herrschaft Schaumburg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.