(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Lahnwanderweg 16. und 17. Etappe Diez - Obernhof

Regen: Heute / Morgen

0.2L
pro m²

15:00

0.1L
pro m²

18:00

0L
pro m²

21:00

0L
pro m²

00:00

0L
pro m²

03:00

0L
pro m²

06:00

0L
pro m²

09:00

0.1L
pro m²

12:00

0.3L
pro m²

15:00

Temperatur: Heute / Morgen

3.8°C

15:00

1.7°C

18:00

1°C

21:00

0.4°C

00:00

0.7°C

03:00

0.4°C

06:00

0.5°C

09:00

1.7°C

12:00

2.1°C

15:00

Wind: Heute / Morgen

8
km/h

15:00

7
km/h

18:00

8
km/h

21:00

6
km/h

00:00

11
km/h

03:00

9
km/h

06:00

15
km/h

09:00

10
km/h

12:00

8
km/h

15:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0.4 cm

06:00

0.4 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

Samstag

23.01.2021

  • Max. / Min.
    4 | 0°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    10 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Sonntag

24.01.2021

  • Max. / Min.
    2 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    15 km/h
    Schnee
    0.9 %
    Gewitter
    Eventuell

Montag

25.01.2021

  • Max. / Min.
    2 | -2°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    16 km/h
    Schnee
    1.5 %
    Gewitter
    Eventuell

Dienstag

26.01.2021

  • Max. / Min.
    2 | -1°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    19 km/h
    Schnee
    5.3 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich

Mittwoch

27.01.2021

  • Max. / Min.
    6 | 3°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    6.7 L
    Windgeschwindigkeit
    28 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich

Donnerstag

28.01.2021

  • Max. / Min.
    9 | 5°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    7 L
    Windgeschwindigkeit
    23 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich

Freitag

29.01.2021

  • Max. / Min.
    11 | 6°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    6.9 L
    Windgeschwindigkeit
    19 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Lahntal, Taunus, Westerwald
Art: Streckenwanderung
Kilometer: 28
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Das Grafenschloss in Diez
  • 002-Der Lahnwanderweg in den bluehenden Lahnauen bei Fachingen
  • 003-Felsformation entlang des Lahnwanderweges
  • 004-Aussicht vom Katzenkopp auf den Lahnbogen bei Balduinstein
  • 005-Die Wandergruppe in Balduinstein
  • 006-Blick vom Aussichtspunkt Saukopp ins Lahntal
  • 007-Die Schaumburg auf den Taunushoehen
  • 008-Ungarische Steppenrinder am Lahnwanderweg
  • 009-Blick vom Aussichtspunkt Gabelstein ins Lahntal
  • 010-Wegezeichen des Lahnwanderweges
  • 011-Lahnblick vom Aussichtspunkt Gabelstein-Hoelloch
  • 012-Herrliche Bluetenstaude am Lahnwanderweg
  • 013-Traumhafte Aussichten vom Lahnwanderweg ins Lahntal
  • 014-Am Aussichtspunkt Steinsberger Ley mit Burg Laurenburg
  • 015-Lahnueberquerung bei Laurenburg
  • 016-Im felsigen westerwaldseitigen Lahnwanderweg
  • 017-Am Aussichtspunkt Liebesley
  • 018-Blick vom Goethepunkt auf Obernhof und Kloster Arnstein
  • 019-Im Felsensteig beim Steilabstieg nach Obernhof
  • 020-Im Felsensteig bei Obernhof
  • 021-Im Felsensteig beim Abstieg nach Obernhof
  • 022-Im Felsensteig beim Steilabstieg nach Obernhof
  • 023-Einladende Gastronomie im Zielort Obernhof
  • 024-Die Lahn bei Obernhof

Erste herrliche Tiefblicke ins Lahntal bieten sich von der Franzosenley und vom Katzenkopp

Ausgangs von Fachingen durchwandert die Gruppe eine Weile die blühenden Lahnauen, um danach wieder in den Hang hinein zu steigen. Ein schmaler Serpentinenpfad windet sich durch den Buchenforst steil bergan. Kurz darauf wird mit der Franzosenley ein erster Aussichtspunkt erreicht, der einen herausragenden Blick ins Lahntal und auf das gegenüberliegende Flussufer bietet. Höhengleich geht es sodann auf einem breiten Waldweg in halber Hanglage lahnabwärts. Linker Hand ragen bizarre Felsformationen auf, während das Gelände nach rechts hin steil zur Lahn abfällt. Wenig später wird die Ortschaft Hausen durchquert, bevor am Katzenkopp ein weiterer Panoramablick auf uns wartet.

Panoramablick ins Lahntal vom Aussichtspunkt Katzenkopp

Ausgangs der 16. Etappe des Lahnwanderweges wird die Burgruine Balduinstein bewundert

Von der Anhöhe hoch über dem Lahntal genießen die Wanderer die herrliche Aussicht auf den Ort Balduinstein und die idyllische Lahnschleife. Ein schmaler Bergpfad führt nun talwärts in den Ort hinein. Am alten Wehrturm der ehemaligen Stadtbefestigung von Balduinstein schwenkt die Gruppe nach links zur Dorfmitte ein. Sogleich fällt der Blick auf die Ruine der Burg Balduinstein. Als Grenzfeste zur nahegelegenen Grafschaft Schaumburg ließ Erzbischof Balduin von Trier sie im Jahre 1325 errichten. Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Gemäuer stark in Mitleidenschaft gezogen und ausgangs des 17. Jahrhunderts aufgegeben. Im Lahnort Balduinstein endet diese, nur knapp acht Kilometer lange 16. Etappe des Lahnwanderweges.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.