(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Loreley-Extratour am Rheinsteig

Regen: Heute / Morgen

0L
pro m²

06:00

0L
pro m²

09:00

0L
pro m²

12:00

0L
pro m²

15:00

0L
pro m²

18:00

0L
pro m²

21:00

0L
pro m²

00:00

0L
pro m²

03:00

0L
pro m²

06:00

Temperatur: Heute / Morgen

21°C

06:00

25.6°C

09:00

31°C

12:00

32.8°C

15:00

31.6°C

18:00

26.9°C

21:00

24.4°C

00:00

22.8°C

03:00

21.8°C

06:00

Wind: Heute / Morgen

2
km/h

06:00

2
km/h

09:00

3
km/h

12:00

4
km/h

15:00

4
km/h

18:00

3
km/h

21:00

2
km/h

00:00

2
km/h

03:00

2
km/h

06:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

06:00

0 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0 cm

06:00

Samstag

08.08.2020

  • Max. / Min.
    33 | 21°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    4 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Sonntag

09.08.2020

  • Max. / Min.
    32 | 22°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    8 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Montag

10.08.2020

  • Max. / Min.
    31 | 22°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    9 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Dienstag

11.08.2020

  • Max. / Min.
    31 | 21°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    9 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Mittwoch

12.08.2020

  • Max. / Min.
    32 | 22°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    40 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    8 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Donnerstag

13.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 22°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    2.7 L
    Windgeschwindigkeit
    13 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Freitag

14.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 20°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    4.9 L
    Windgeschwindigkeit
    5 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Rheintal, Taunus
Art: Rundwanderung
Kilometer: 15
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Im Start- und Zielort St. Goarshausen
  • 002-Steiler Aufstieg nach Pastersberg
  • 003-Burg Katz in der strahlenden Morgensonne
  • 004-Rheintalblick von Patersberg
  • 005-Auf der Loreley-Extratour bei Patersberg
  • 006-Herrliche Weitsichten in den Taunus von der Loreley-Extratour
  • 007-Entlang herbstbunter Waldsaeume mit der Loreley-Extratour
  • 008-Abstieg ins Forstbachtal
  • 009-An der Bornsmuehle im Forstbachtal
  • 010-Der Forstbach wird ueberschritten
  • 011-Aufstieg aus dem Forstbachtal
  • 012-Traumhafte Plateaublicke von der Loreley-Extratour

Die Aussichten vom Spitznackfelsen ins Rheintal und hinüber zum Loreleyfelsen sind einer der Höhepunkte der Tour

Am Aussichtspunkt Felsenkanzel ist natürlich eine große Rast fällig, um die herrlichen Tiefblicke ins breite Stromtal eine Weile zu genießen. Auch vom kurz darauf anzulaufenden Panoramablick Spitznack genießt die Gruppe, bei leichter Kletterei zum ausgesetzten Felsennest, die traumhaften Blicke auf den wild zerklüfteten Loreleyfelsen und flussaufwärts ins Rheintal. Auf asphaltiertem Grund folgen die Wanderer sodann der Rheinsteigroute und stehen kurz darauf auf dem Loreleyfelsen. Geschäftiges Treiben herrscht hier und die viel beschworene Rheinromantik mag leider nicht aufkommen. Allerdings sind die Tiefblicke vom Loreleyfelsen überaus bemerkenswert. Rheinabwärts ist St. Goarshausen zu bewundern mit seinem mittelalterlichen Stadtturm, der heute ein Museum beherbergt und Burg Katz die hoch über dem Rheintal thront. Aber auch der Blick rheinaufwärts ist überaus lohnend. Tückische Rheinfelsen ragen mitten im Strom aus dem Wasser und machen der Schifffahrt das Leben schwer.

Der Start- und Zielort St. Goarshausen vom Loreleyfelsen

Mit einem Serpentinenpfad geht es bergab ins Rheintal und zurück nach St. Goarshausen

Im nahegelegenen Besucherzentrum erfährt man alles Wissenswerte über die Loreley und im Bistro besteht die Möglichkeit zur Einkehr. An der Sommerrodelbahn vorbei geht es mit der Loreley-Extratour noch einmal leicht bergan, um dann den Wanderer, links abzweigend vom Rheinsteig, auf felsigen Serpentinenpfaden durch ein Seitental steil bergab ins Rheintal zu führen. Die rechtsrheinische Eisenbahnlinie wird unterquert und die vielbefahrene B 42 überaus vorsichtig überschritten. Dann folgen die Wanderer dem uralten Leinpfad rheinabwärts zurück zum Ausgangspunkt, der Altstadt von St. Goarshausen. In einem der engen, mit Weinreben überrankten Gässchen wird in einer Winzerschenke abschließende Einkehr gehalten.

Fazit und abschließende Bemerkungen:

Wem die 22 Kilometer lange Königsetappe des Rheinsteigs von Kaub nach St. Goarshausen zu weit oder zu anstrengend ist, der sollte die wesentlich kürzere Loreley-Extratour in Angriff nehmen. Alle Highlights der Königsetappe des Rheinsteigs im Bereich des Loreleyfelsens sind Bestandteil der abwechslungsreichen Streckenführung. Abseits des breiten Rheinstroms beeindruckt die Extratour darüber hinaus durch das abgeschiedene Forstbachtal mit der idyllisch gelegenen Bornsmühle. Auch die traumhaften Weitblicke von den Taunushöhen bis weit in den linksrheinisch gelegenen Hunsrück hinein sind echte Hingucker.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.