(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Rheinsteig 08. Etappe St. Goarshausen - Kestert

Regen: Heute / Morgen

0L
pro m²

06:00

0.1L
pro m²

09:00

0.4L
pro m²

12:00

0.6L
pro m²

15:00

0L
pro m²

18:00

0L
pro m²

21:00

3.8L
pro m²

00:00

2.6L
pro m²

03:00

0.4L
pro m²

06:00

Temperatur: Heute / Morgen

20.7°C

06:00

22.6°C

09:00

27.9°C

12:00

30°C

15:00

30.1°C

18:00

25.9°C

21:00

21.8°C

00:00

20.9°C

03:00

20.2°C

06:00

Wind: Heute / Morgen

4
km/h

06:00

6
km/h

09:00

11
km/h

12:00

9
km/h

15:00

7
km/h

18:00

13
km/h

21:00

6
km/h

00:00

5
km/h

03:00

5
km/h

06:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

06:00

0 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0 cm

06:00

Dienstag

11.08.2020

  • Max. / Min.
    31 | 21°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    4.8 L
    Windgeschwindigkeit
    13 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Mittwoch

12.08.2020

  • Max. / Min.
    31 | 21°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    3.1 L
    Windgeschwindigkeit
    10 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Donnerstag

13.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 21°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    1.9 L
    Windgeschwindigkeit
    13 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Freitag

14.08.2020

  • Max. / Min.
    24 | 19°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    7.6 L
    Windgeschwindigkeit
    11 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Samstag

15.08.2020

  • Max. / Min.
    23 | 18°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    15 %
    Regen / Liter
    5.2 L
    Windgeschwindigkeit
    10 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Sonntag

16.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 17°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    6 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Montag

17.08.2020

  • Max. / Min.
    28 | 19°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    9.1 L
    Windgeschwindigkeit
    7 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Rheintal, Taunus
Art: Streckenwanderung
Kilometer: 14
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Aufstieg aus dem Hasenbachtal zu den Rheinhoehen
  • 002-Einstieg in den Rabenack-Klettersteig
  • 003-Im Rabenack-Klettersteig
  • 004-Leiterkletterei im Rabenack-Klettersteig
  • 005-Im Rabenack-Klettersteig
  • 006-Blick vom Rabenack-Klettersteig auf St. Goarshausen
  • 007-Luftiger Ausstieg aus dem Rabenack-Klettersteig
  • 008-Burg Rheinfels auf dem gegenueberliegenden Rheinufer
  • 009-Blick von den Rheinhoehen flussabwaerts ins Rheintal
  • 010-Weinreben mit reifen Fruechten am Rheinsteig
  • 011-Traumhafte Aussichten vom Rheinsteig
  • 012-Der Rheinsteig verlaeuft meist auf schmalen Pfaden

Abwechslungsreiche Klettertour im Welterbe Mittelrheintal

Die Rheinsteigetappe von St. Goarshausen nach Kestert ist sicherlich eine der schönsten Teilabschnitte des Fernwanderweges. Überaus abwechslungsreich lauft die Route stets an der Hangkante der Rheinhöhen entlang und gestattet traumhafte Ausblicke in das windungsreiche Rheintal. Ein rasanter Klettersteig, felsige Steige und einsame Waldpassagen sind Bestandteil der Streckenführung, die auch an der Burg Maus vorbei führt.

Im alpinen Rabenack Klettersteig hoch über dem Rheintal

Hoch über dem Rheintal kann man über Leitern, Eisenklammern und Trittstifte den Rabenack Klettersteig durchsteigen

Vom Bahnhof in St. Goarshausen wenden sich die Rheinsteigwanderer nach rechts, unterschreiten die Bahngleise und wandern dann aus dem Hasenbachtal in den Steilhang hinein. In halber Hanglage besteht die Möglichkeit, in den 500 Meter langen Rabenack-Klettersteig hinein zu steigen. Über mehrere Leitern, üppig gesetzte Trittstifte und Eisenklammern geht es in ständigem Auf- und Ab durch die ehemaligen Weinberge bis zum Rabenack-Felsen. Von diesem recht ausgesetzten Felsensporn genießen wir die tollen Aussichten ins Rheintal. St. Goarshausen liegt der Gruppe zu Füßen und auf der anderen Rheinseite fällt der Blick auf St. Goar und auf Burg Rheinfels, eine der größten mittelalterlichen Festungsanlagen am Mittelrhein.  Noch einmal geht es im Klettersteig über Klammern bergauf, dann haben die Wanderer die Rheinhöhen erklommen und folgen der Originalroute des Rheinsteigs rheinabwärts.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.