(Seite lädt...)
schließen x
GPX:

Werbung endet in 10 Sekunden

Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Saarland-Saargau
Art: Rundwanderung
Kilometer: 14
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Auf der Ayler Kupp
  • 002-Panoramablick auf den Weinort Ayl
  • 003-Blick von der Ayler Kupp zurueck ins Wawerner Tal
  • 004-Wanderhuette auf der Ayler Kupp
  • 005-Die Ortschaft Schoden von der Ayler Kupp
  • 006-Im Ayler Wald
  • 007-Im Wawerner Tal
  • 008-Steinbruecke ueber den Weyerbach
  • 009-Auf dem Geschichtslehrpfad an der alten Synagoge
  • 010-Der schoen restaurierte Wawerner Hof
  • 011-Blick aus den Weinbergen auf Wawern
  • 012-Der Saarkanal vom Ritterpfad
  • 013-Der Weinort Wawern vom Ritterpfad
  • 014-Ein schmaler Waldpfad fuehrt zum Rundfels
  • 015-Traumhaftes Saartalpanorama vom Rundfels
  • 016-Die Hammer Saarschleife vom Rundfels
  • 017-Blick vom Rundfels auf Saar und Saarkanal
  • 018-Auf dem Weg ins Wawerner Bruch
  • 019-Im Wawerner Bruch
  • 020-Im Wawerner Bruch
  • 021-Im Wawerner Bruch
  • 022-Im Wawerner Bruch
  • 023-Schilfbestaende im Wawerner Bruch
  • 024-Im Wawerner Bruch
  • 025-Die Sonne versinkt ueber dem Wawerner Bruch

Auf geschichtsträchtigen und aussichtsreichen Wegen rund um Wawern

Achtung: Wechselnde, in großen Abschnitten überhaupt keine Beschilderung!! Daher in der Bewertungskategorie "Schwierigkeit" drei Sterne!!

Diese schöne Rundwanderung im Saargau umrundet die aussichtsreiche Ayler Kupp und führt dann durch das Wawerner Tal und über den spektakulären Rundfels hinweg in das Wawerner Bruch hinein. Der knapp fünf Kilometer lange Geschichtslehrpfad ist in großen Teilen in die Strecke eingebunden und informiert den Wanderer anhand von zahlreichen Tafeln über zurückliegende Geschehnisse und historische Gemäuer rund um den schmucken Weinort Wawern.
So zeigt sich die Streckenführung, die auf breiten Wald- und Weinbergwegen verläuft, recht abwechslungsreich. Leider ist die 13 Kilometer lange Runde nicht durchgängig ausgeschildert, was baldmöglichst nachgeholt werden sollte. Die beste Jahreszeit um diese schöne Tour zu unternehmen ist sicherlich der Sommer oder der frühe Herbst. Im Winter und im zeitigen Frühjahr sind die Wege durch die Feuchtwiesen des Wawerner Bruchs nahezu unpassierbar. Darüber hinaus ist anzumerken, dass die hier beschriebene Wanderung von Profirouten.de anhand von Kartenmaterial zusammen gefügt wurde. Beim Nachwandern sollte man daher eine örtliche Wanderkarte im Maßstab 1:25.000 mit sich führen oder sich unserer downloadbaren GPX-Datei bedienen. Es soll bei der zuständigen Verbandsgemeinde Konz auch einen Flyer geben, der die Wanderung beschreibt.

Schöne Ausblicke von der Ayler Kupp ins Saartal und auf den Weinort Schoden

Herrliche Talblicke von der Ayler Kupp sorgen im ersten Teilabschnitt für Kurzweil

An einem trockenen Dezembernachmittag starten wir vom Wanderparkplatz am Wawerner Sportplatz in die Rundwanderung und wählen gleich die erste links abbiegende Möglichkeit, die uns auf einem breiten Waldweg in den Buchenforst hinein führt. Im folgenden Verlauf werden alle rechts oder links abzweigenden Wege ignoriert. Schließlich treffen die Wanderer auf einen asphaltierten Fahrweg, der aus der Ortschaft Ayl in den Hang der Ayler Kupp hinein steigt. Es handelt sich dabei, wie der Beschilderung zu entnehmen ist, um den Kultur- und Landschaftsweg Ayl. Er führt kurz darauf aus dem Wald heraus und dann ständig am Waldrand entlang. Rechter Hand fällt der Blick über Rebenhänge weit hinab ins Tal und auf den Weinort Ayl. Auch das Wawerner Tal ist zurückblickend von der Ayler Kupp aus gut einzusehen. Schließlich unternimmt die Route einen scharfen Linksknick. Wir haben die Spitze der Ayler Kupp erreicht. Hier hat man auf der aussichtsreichen Anhöhe eine Wanderhütte errichtet, die einen herrlichen Panoramablick ins Saartal möglich macht. Die Ortschaften Biebelhausen und jenseits des Flusses der Weinort Schoden können aus der Vogelperspektive betrachtet werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.