(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Urwaldtour bei Scheune Neuhaus

Regen: Heute / Morgen

1.1L
pro m²

09:00

0.2L
pro m²

12:00

0L
pro m²

15:00

0.3L
pro m²

18:00

0.3L
pro m²

21:00

0.9L
pro m²

00:00

1.9L
pro m²

03:00

1.6L
pro m²

06:00

1L
pro m²

09:00

Temperatur: Heute / Morgen

11.2°C

09:00

12.2°C

12:00

12.5°C

15:00

10.5°C

18:00

10.1°C

21:00

10°C

00:00

10.3°C

03:00

9.7°C

06:00

9.5°C

09:00

Wind: Heute / Morgen

25
km/h

09:00

33
km/h

12:00

26
km/h

15:00

21
km/h

18:00

34
km/h

21:00

34
km/h

00:00

38
km/h

03:00

37
km/h

06:00

32
km/h

09:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

0 cm

06:00

0 cm

09:00

Mittwoch

28.10.2020

  • Max. / Min.
    13 | 10°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    2.4 L
    Windgeschwindigkeit
    36 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Donnerstag

29.10.2020

  • Max. / Min.
    12 | 10°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    5.8 L
    Windgeschwindigkeit
    38 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Freitag

30.10.2020

  • Max. / Min.
    14 | 10°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0.2 L
    Windgeschwindigkeit
    29 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Samstag

31.10.2020

  • Max. / Min.
    14 | 8°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    17 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Sonntag

01.11.2020

  • Max. / Min.
    16 | 10°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    0 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    22 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Montag

02.11.2020

  • Max. / Min.
    16 | 13°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    60 %
    Regen / Liter
    0.1 L
    Windgeschwindigkeit
    20 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Dienstag

03.11.2020

  • Max. / Min.
    12 | 9°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0.7 L
    Windgeschwindigkeit
    21 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Saarland-Saargau
Art: Rundwanderung
Kilometer: 9
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Start in die Urwaldtour bei Scheune Neuhaus
  • 002-Unterwegs in der Urwaldtour
  • 003-Idyllisch gelegener Waldtuempel in der Urwaldtour
  • 004-Ueber Stock und Stein geht es auf der Urwaldtour
  • 005-Moorige Pfade in der Urwaldtour
  • 006-Die Wanderer in der regennassen Urwaldtour
  • 007-Modrige Rinnsale in der Urwaldtour
  • 008-Starke Regenguesse ueber dem Waldweiher
  • 009-Aufstieg zum Schlackenkegel Kleiner Fuji
  • 010-Tuempel am Wegrand
  • 011-In der Urwaldtour sind sumpfige Rinnsale zu queren
  • 012-Das Wegezeichen der Urwaldtour

Auf schlüpfrigen Pfaden durch einen urwaldähnlichen Regenwald

Vor den Toren der Stadt Saarbrücken wächst seit 1997 auf den Halden des ehemaligen Saarkohlebergbaus ein Urwald heran, den man auf der neun Kilometer langen Urwaldtour erkunden und erleben kann. Mehr als 1000 Hektar hat man dazu unter Naturschutz gestellt und zugleich auf eine zukünftige Holzbewirtschaftung verzichtet. Die Natur kann sich seit dieser Zeit in dem hügeligen Terrain ungestört „austoben“. So soll aus der ehemaligen Industriebrache eine grüne Oase entstehen, in der die heimische Tierwelt Schutz findet und der Mensch Erholung suchen kann.

In der regennassen Urwaldtour

Mit der Urwaldtour wandern wir auf naturbelassenen Waldpfaden in den regennassen Saarkohlenwald hinein

Trotz des Fehlens spektakulärer Weitsichten garantiert die Urwaldtour ein kurzweiliges Wandervergnügen. Die Route ist durchgängig ausgeschildert und führt zumeist über schmale, erdige Waldpfade. Insbesondere bei feuchter Witterung oder einer längeren Regenperiode wird empfohlen, auf entsprechendes Schuhwerk großen Wert zu legen. An der Scheune Neuhaus, dem Zentrum für Waldkultur, starten die Wanderer erwartungsvoll in die kleine Runde. Das Wetter zeigt sich nicht von seiner besten Seite, vielmehr regnet es in Strömen. So sind wir sehr froh, als wir gleich zu Beginn der Urwaldtour in den schützenden Saarkohlenwald eintauchen können. Bereits in den Vortagen ist hier erkennbar viel Regenwasser herunter gekommen. Die Wege sind verschlammt und auf großen Teilabschnitten in einem morastigen Zustand.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.