(Seite lädt...)
schließen x

Wetter für die Route: Rheinsteig 18. Etappe Bad Hönningen - Unkel

Regen: Heute / Morgen

0.1L
pro m²

03:00

0.1L
pro m²

06:00

0.4L
pro m²

09:00

0.7L
pro m²

12:00

0.7L
pro m²

15:00

0.1L
pro m²

18:00

0.3L
pro m²

21:00

6.6L
pro m²

00:00

0.7L
pro m²

03:00

Temperatur: Heute / Morgen

21.1°C

03:00

20.3°C

06:00

22.3°C

09:00

26.7°C

12:00

28.6°C

15:00

27°C

18:00

25.3°C

21:00

20.9°C

00:00

20.7°C

03:00

Wind: Heute / Morgen

4
km/h

03:00

3
km/h

06:00

8
km/h

09:00

12
km/h

12:00

5
km/h

15:00

9
km/h

18:00

19
km/h

21:00

7
km/h

00:00

7
km/h

03:00

Schnee: Heute / Morgen

0 cm

03:00

0 cm

06:00

0 cm

09:00

0 cm

12:00

0 cm

15:00

0 cm

18:00

0 cm

21:00

0 cm

00:00

0 cm

03:00

Dienstag

11.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 20°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    8.7 L
    Windgeschwindigkeit
    19 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich

Mittwoch

12.08.2020

  • Max. / Min.
    30 | 20°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    7.6 L
    Windgeschwindigkeit
    13 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Wahrscheinlich

Donnerstag

13.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 22°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    17 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Freitag

14.08.2020

  • Max. / Min.
    25 | 19°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    5 L
    Windgeschwindigkeit
    13 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Samstag

15.08.2020

  • Max. / Min.
    22 | 18°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    40 %
    Regen / Liter
    0.6 L
    Windgeschwindigkeit
    9 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell

Sonntag

16.08.2020

  • Max. / Min.
    29 | 17°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    0 L
    Windgeschwindigkeit
    5 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Unwahrscheinlich

Montag

17.08.2020

  • Max. / Min.
    26 | 18°C
    Regenwahrscheinlichkeit
    100 %
    Regen / Liter
    3.5 L
    Windgeschwindigkeit
    9 km/h
    Schnee
    0 %
    Gewitter
    Eventuell
Wegezeichen:
GPX:
Höhe (min): Meter
Höhe (max): Meter
Gesamtabstieg: Meter
Gesamtanstieg: Meter
Anfahrt planen:
Region: Rheintal, Westerwald
Art: Streckenwanderung
Kilometer: 25
Schwierigkeit:
Kondition:
Landschaft:
Erlebnis:
Beste Jahreszeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Aug., Sept., Okt.

Beitragsseiten

  • 001-Schloss Ahrenfels hoch ueber Bad Hoenningen
  • 002-Auf dem Rheinsteig durch eine fruehlingshafte Kastanienallee
  • 003-Blick ins Rheintal und auf Ariendorf
  • 004-Schmucke Dorfkapelle in Ariendorf
  • 005-Aufstieg zum Aussichtspunkt Helle Au
  • 006-Blick vom Aussichtsfelsen Helle Au ins Rheintal und auf Ariendorf
  • 007-Im Rheinsteig unterwegs
  • 008-Bluehende Rapsfelder sorgen fuer herrliche Farbtupfer
  • 009-Berghund Felix von der Nivnev  bei der Rast im Rheinsteig
  • 010-Herrlich renovierte Bauernkate in Leubsdorf
  • 011-Blick vom Rheinsteig auf Leubsdorf
  • 012-Abstieg durch ein enges Kerbtal

Durch malerische Rheindörfer am breiten Strom entlang

Auf dieser Rheinsteigtour im unteren Mittelrheintal von Bad Hönningen nach Unkel streifen die Wanderer durch die frühlingshafte Natur. Überaus abwechslungsreich führt uns die Route durch malerische Rheindörfer und in ständigem Auf und Ab am breiten Strom entlang. Mehrere Burgen und Schlösser liegen am Weg, gurgelnde Bäche begleiten die Wanderer durch die engen Seitentäler des Rheins und traumhafte Aussichtspunkte laden zum Verweilen ein.

Vom Bahnhof in Bad Hönningen wandern wir zu den Rheinhöhen hinauf. Der asphaltierte Fahrweg führt im sanft ansteigenden Hang an Schloss Ahrenfels vorbei, auch Jahresschloss genannt, weist das imposante Bauwerk doch 365 Zimmer, 52 Türen und 12 Türme auf. Im Jahre 1278 wurde es von Gerlach von Isenburg erbaut. Häufig wechselnde Besitzer prägen die Geschichte der mittelalterlichen Anlage, zu denen auch der Erzbischof von Köln gehörte.

Schloss Ahrenfels in den Weingärten über dem Rheintal

Vom Aussichtspunkt Helle Au bei Ariendorf genießen wir tolle Ausblicke ins Untere Mittelrheintal

Eine frühlingshafte Kastanienallee mit weißen Blütenständen begleitet die 8köpfige Wandergruppe dann auf dem Weg nach Ariendorf. Die schmucke Dorfkapelle aus dem Jahre 1712 wird bewundert, bevor es über Treppenstufen zum Aussichtspunkt „Helle-Au“ hinaufgeht. Hier liegt den Wanderern das Rheintal zu Füßen. Vom fahnengeschmückten Panoramablick wandert die Gruppe auf Hohlwegen talwärts nach Leubsdorf. Eine kleine, hervorragend restaurierte Bauernkate macht am Ortsrand auf sich aufmerksam. Dann geleitet uns die Rheinsteigroute erneut zur Höhe hinauf. Leuchtend gelbe Rapsfelder erwarten hier die Wanderer und setzen herausragenden Farbtupfer in der ansonsten sattgrünen Frühlingslandschaft. Nach kurzer Rast erreichen die Wanderer den Ort Dattenberg. Von der Kriegergedächtniskapelle führt die Route über Treppenstufen und durch einen alten Friedhof steil bergan. Außerhalb der Ortslage geht es im Wald über schmale Saumpfade wieder bergab und in ein enges Kerbtal hinein. Mit Lianen dicht behangene Bäume sorgen hier für das entsprechende Urwaldfeeling.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.